Lars Kroll

HootSuite Certified Professionallars-kroll-snapchat

Bereits seit 2011 ist Lars Kroll Projektmanager im Bereich Online und Social Media bei dem SocialMedia Institute (SMI). Damit fungiert er als Bindeglied zwischen unseren Kunden und deren Kunden, indem er themenspezifische Online-Communities organisiert und moderiert. Egal ob auf XING, LinkedIn, Facebook, Twitter, Google+ oder in Onlineforen und Blogs aber auch Exoten wie Pinterest, Instagram, Tumblr, Foursquare, … Er stellt sicher, dass Communities funktionieren, wachsen und aktiv sind. Dabei erledigt er alle strategischen und operativen Aufgaben rund um Konzeption, Aufbau, Management und sinnvolle Weiterentwicklung der Online-Communities unserer Kunden. Er betreut darüber hinaus auch die operative und strategische Ausrichtung von Kampagnen und Kundenbetreuung/Coaching. Ebenso hält er Vorträge über Social Media Strategie, Hashtags, XING, Digitaler Wandel, Gerneration Y und Social Media für Eltern.

In seiner Bachelor-Thesis, welche er in Kooperation mit dem SocialMedia Institute und der Hochschule der Medien in Stuttgart schrieb, entwickelte Lars Kroll eine Social Media-Strategie im B2B-Bereich für ein Zulieferunternehmen der Druckindustrie.

Neben seiner aktuellen Tätigkeit als Projektmanager Online Marketing & Social Media, absolvierte er im Fernstudium seinen Master in Wirtschaftspsychologie, Leadership und Management mit der Fachrichtung Marketingpsychologie. Seine Master-Thesis schrieb er rund um das Thema Social Media in deutschen und internationalen Unternehmen und die latente These: „Warum Deutschland im Social Media Bereich so hinterher ist.“

Als Coach, Trainer und Redner sind dies seine Spezialgebiete: Social Media Allgemein, Generation Y, Nutzungsverhalten, Facebook, Intsagram, Pinterest und Strategieentwicklung inklusive der Umsetzung.

Jetzt mit Lars Kroll vernetzen:

Lars Kroll @ Xing Lars Kroll @ LinkedIn Lars Kroll @ Twitter Lars Kroll @ Facebook Lars Kroll @ Google+ Lars Kroll @ Pinterest lars-kroll-snapchat

Artikel und Seminare von und mit Lars Kroll