Liste der wichtigsten Social Media und Online Marketing Studien 2012

Social Media Studien (Quelle Bitkom)

Ps: Die Fortführung der Liste für 2013 findet Ihr hier, 2014 und 2015) und Eine Übersicht aller wichtigen Social Media und Online Marketing Studien findet sich hier.

State of the Media „The Social Media Report 2012“ von Nielsen

The Social Media Report 2012 von NielsenU.S.-amerikanische Mediennutzung in TV, Online, Mobile und Social Media Nahezu einer von drei U.S.-amerikanischen TV Haushalten – 35,9 Millionen – besitzt vier oder mehr Fernseher. Dies berichtet der aktuelle neue Mediennutzungsbericht „State of the Media: Consumer Usage Report“ von Nielsen. Quer über die sich ständig verändernde U.S.-amerikanische Medienlandschaft hinweg, behauptet das Medium TV seine Stellung als beliebtestes Gerät mit insgesamt 290 Millionen U.S.-Amerikanern und 114,7 Millionen Haushalten, die mindestens ein TV-Gerät besitzen. Demgegenüber sind 211 Millionen U.S.-Amerikaner online und 116 Millionen U.S.-Amerikaner (Alter 13+) greifen auf das mobile Web zu.

Der Report gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Faktoren treiben das Social Media Wachstum weiter voran?
  • Wie nutzen Kunden Social Media und was treibt diese an?
  • Wie beeinfluss Social Media das Marketing?
  • Wer nutzt eigentlich Pinterest?

Den vollständigen Report gibt es auf dem Nielsen Blog.

JIM-Studie 2012

Seit 1998 wird mit der JIM-Studie im jährlichen Turnus eine Basisstudie zum Umgang von 12- bis 19-Jährigen mit Medien und Information durchgeführt. Neben einer aktuellen Standortbestimmung sollen die Daten zur Erarbeitung von Strategien und Ansatzpunkte für neue Konzepte in den Bereichen Bildung, Kultur und Arbeit dienen. (Quelle)

Die wichtigsten Fakten:

  • Jugendliche haben mehr Social Media Online- als Real-Freunde (272 Online-Freunde)
  • 41 % der Jugendlichen (Netzwerkuser) setzen täglich ihr Mobiltelefon ein
  • 78 Prozent der 12- bis 19-Jährigen nutzen Online-Communities mehrmals pro Woche, davon 57 Prozent besuchen die eigenen oder fremden Profile im Netzwerk sogar täglich.
  • Beliebtestes Netzwerk ist Facebook (81 % der 78 %)

Hier gibt es die vollständige JIM-Studie 2012. (Weitere Studien siehe unten.)

Pricewaterhouse Coopers & BITKOM

Social Media Studien (Quelle Bitkom)Der 24.10.2012 war nicht nur einer der letzten warmen Tage in diesem Jahr – Nein, es war auch der Tag der großen Veröffentlichungen.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers veröffentlichte die Studie mit dem Namen: “German Entertainment and Media Outlook 2011–2015”, ebenso publizierte der Hightech-Verband BITKOM eine neue Version des “Social Media Leitfaden”.

Die wichtigsten Erkenntnisse der PWC-Studie wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

  1. Das Volumen der Onlinewerbung übertrifft 2011 erstmals die Zeitungs- und Fernsehwerbung.
  2. Experten von PwC prognostizieren im „German Entertainment and Media Outlook 2011–2015“, dass die Branchenerlöse bis 2015 um durchschnittlich 2,9 Prozent jährlich zulegen und ein Volumen von 68 Milliarden Euro erreichen werden.
  3. Auf dem Werbemarkt hinterlässt die konjunkturelle Erholung 2010 positive Spuren. Das gesamte Werbevolumen stieg um 5,2 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro.
  4. Die Konsumentenausgaben entwickeln sich relativ unabhängig von konjunkturellen Schwankungen und nahmen dementsprechend im Jahr 2010 lediglich um 1,9 Prozent auf insgesamt 44 Milliarden Euro zu.

Ebenso die Key-Facts des 70-Seiten starken BITKOM-Leitfadens:

  1. „Fast die Hälfte (47%) der deutschen Unternehmen nutzen bereits Social Media auf die eine oder andere Weise – Viele Firmen jedoch sind sich noch unsicher, welche Art von Engagement sinnvoll ist.“
  2. 15% der anderen Unternehmen denken darüber nach Social Media demnächst in ihren Marketing Mix zu integrieren.
  3. Die wichtigsten Ziele für die Unternehmen sind: Steigerung ihres Bekanntheitsgrades (82%),  Gewinnung neuer Kunden (72%), Pflege von Kundenbeziehungen (68%), Image verbessern (42%),  neue Mitarbeiter gewinnen (23%) und Produktentwicklung vorantreiben (15%).
  4. Ebenso geht der Leitfaden auf die verschiedenen Einsatzfelder von Social Media in Unternehmen ein, zeigt Risiken auf, erklärt Begriffe wie „Shitstorm“ und gibt Handlungsempfehlungen an die Hand.
  5. Abgerundet wird die zweite Auflage des Social Media Leitfadens durch Best-Practice Beispiele von Conet Group, Datev, Microsoft und T-Systems.

Weitere interessante, aktuelle und seriöse Studien/Umfragen/Leitfäden rund um Social Media und Online Marketing:

  • (12.05.2012) Pew Global Attitudes Project: 21-Nationen-Befragung über Internet, Social Networking und mobiles Nutzungsverhalten.
  • (05.12.2012) Infopaq hat eine kleine Analyse zur US-Wahl in den Social Media erstellt.
  • (04.12.2012) State of the Media „The Social Media Report 2012“ von Nielsen
  • (03.12.2012) Veröffentlichung der jährlichen JIM-Studie 2012 (Umfrage unter den 12-19-Jährigen zur Medien- und Informationsnutzung)
  • (16.11.2012) Eine repräsentative Forsa-Studie befragte Personalentscheider nach ihren Erfahrungen im Umgang mit Social Media.
  • (14.11.2012) Social Media Impact 2012 – Social Sharing und Social Login im Web von Allyve
  • (12.11.2012) Neue IBM Studie zu Social Business: Fundamentaler Wandel, wie intern und extern kommuniziert wird
  • (11.11.2012) The State of the Internet 2012 von CEO Business Insider Henry Blodget
  • (25.10.2012) Social Media Excellence Studie der Universität St. Gallen zum Thema: „Die wesentlichen Parameter einer funktionalen Strategie und die kritischen Erfolgsfaktoren für Social Media“
  • (25.10.2012) Social Media Delphi Studie 2012 der Universität Leipzig: Quantitative Befragung von Kommunikationsverantwortlichen zum Thema Social Media Aktivitäten
  • (25.10.2012) Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. informiert über modernes Datenschutz-Management im E-Commerce (Whitepaper)
  • (25.10.2012) Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes rund um das Thema Social Media.
  • (25.10.2012) BVDW: Deutsche Unternehmen setzen immer stärker auf Social Media – Eine Studie
  • (24.10.2012) BITKOM „Social Media Leitfaden“ 2012 (Key-Facts siehe oben)
  • (24.10.2012) PricewaterhouseCoopers „German Entertainment and Media Outlook 2011–2015“ (s.o.)
  • (07.08.2012) ARD/ZDF-Online-Studie: „Internetnutzung in Deutschland steigt weiter – Tablets und Smartphones sorgen für stärkere Nachfrage nach TV-Inhalten“
  • (25.02.2012)* Bald wird auch die “JIM-Studie 2012” erscheinen, laut ersten Erkenntnissen der Studie besitzen 96% aller 12-19 Jährigen ein Handy und rund 80% nutzen dies täglich. (Die letzte JIM-Studie aus dem Jahre 2011 gibt es hier.)

 

Kennt Ihr noch weitere hilfreiche Studien rund um Social Media und Online Marketing?

Postet diese doch einfach in den Kommentaren oder schickt und Euren Hinweis, wir erweitern gerne unsere Liste.

Quelle Titel- /Artikelbild: Bitkom Social Media Leitfaden

*Datum entspricht nicht Veröffentlichungsdatum der Studien sondern, dem der Blogveröffentlichung. (Wir bemühen uns diese sehr zeitnah zu verlinken)

Über den Autor 

Lars Kroll arbeitet als Projektmanager Online Marketing und Social Media beim SocialMedia Institute (SMI). Nebenbei absolvierte er seinen Master in Wirtschaftspsychologie, Leadership und Management; Fachrichtung Werbe- und Marketingpsychologie. Mehr findet Ihr über ihn in diversen Social Networks.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Liste der wichtigsten Social Media und Online Marketing Studien | ELearning Trends | Scoop.it

  2. Danke für die hilfreiche Zusammenstellung! Ich möchte noch eine Studie hinzufügen, weil sie einen Aspekte beleuchtet, der meist unterschätzt wird: Social Media ist auch ein Change-Prozess. Unternehmen, die überzeugend in den Social Media auftreten wollen, müssen auch intern die Voraussetzungen schaffen und sich verändern. Wo die erfolgskritischen Hebel sind, zeigt unsere Studie „Social-Media-Management: Gut aufgestellt für den Erfolg?“ Mehr unter http://www.gut-aufgestellt-fuer-social-media.de

  3. Pingback: SocialMedia Institute (SMI) | Liste der wichtigsten Social Media- und Marketing-Studien 2013

  4. Pingback: SocialMedia Institute (SMI) | Liste der wichtigsten Social Media und Online Marketing Studien | Social Media & Sustainability | Scoop.it

Schreibe einen Kommentar