Personalgewinnung und -marketing mit Social Media – 2-Tagesseminar

inkl. bis zu 50% ESF-Förderung der L-Bank in Kooperation mit dem IFC EBERT

Zusammenfassung

Tag 1: Einsatzpotentiale von Social Media für das Personalmarketing und die Rekrutierung von Mitarbeitern. Handlungsempfehlungen und erste Schritte zur Umsetzung und Nutzung von Social Media im Personalbereich eines Unternehmens erlernen.

Tag 2: Potentiale und Einsatzbereiche von Social Media zur Verbesserung der Attraktivität des Unternehmens für potentielle Bewerber kennenlernen und Umsetzungsansätze erlernen.

Buchen Sie beide Tage für einen reduzierten Preis; Einzelbuchungen möglich.

Inhalte

Tag 1: Personalgewinnung mit Social Media und Social Recruiting

  • Einsatzbereiche und -möglichkeiten von Social Media im Personalmarketing & Recruiting
  • Aktives und passives Recruiting im Vergleich
  • Social Media Plattformen für Personalmarketing & Recruiting kennenlernen
  • Durch Monitoring/Listening Zielpersonen kennenlernen und ansprechen
  • Personalprozesse auf Social Media abbilden und lernen, Social Media in bestehende Prozesse zu integrieren
  • Erfolgreiche Praxisbeispiele
  • Hinweise auf mögliche Stolpersteine
  • Ideen für Umsetzungsschritte
  • Umgang mit Arbeitgeberbewertungsplattformen wie Kununu und Glasshouse

Tag 2: Personalmarketing – Der Arbeitgeber als Marke, Employer Branding

  • Trends und Konsequenzen für das zukünftige Personalmarketing
  • Welche Herausforderungen beeinflussen den Arbeitsmarkt?
  • Generation Y: neue Herausforderungen an eine veränderte Arbeitswelt?
  • Die Zielgruppen kennen und verstehen
  • Die Bedeutung von Marken und Arbeitgebermarken
  • EmployerBranding als strategischer Wettbewerbsvorteil
  • „Wie geht Arbeitgebermarke?“
  • Praxisbeispiele umgesetzter Strategien
  • Die Geschäftsführung überzeugen
  • Eigenbild versus Fremdbild: Wie spricht der Mitarbeiter über Ihr Unternehmen?
  • Werkzeuge für eine trennscharfe Arbeitgeberpositionierung
  • Vorgehen in der Arbeitgeberanalyse
  • Von der Konzeption zur Umsetzung
  • Der Kern einer Arbeitgebermarke
  • Projektvorgehensweise
  • Umsetzung von Kernbotschaften und Stärken
  • Wie misst man den Erfolg? Welche Kennzahlen sind sinnvoll?
  • Der Unterschied macht es: Karrierewebsites als Wettbewerbsvorteil
  • Praxisbeispiele

Markus BeschTrainer

Ihr Trainer an diesem Tag ist Markus Besch, CEO des SocialMedia Institute. Er entwickelt seit mehren Jahren Social Media und Digitalisierungs-Strategien in der Praxis und ist Begründer des Social Media Club Stuttgart mit seinen monatlichen Mercedes-Benz Social Media Nights.

Termine (Auch Einzelbuchung möglich!)

  • Wunschtermin auf Anfrage (s.u.)

Details der L-Bank Förderung

Durch eine Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg können wir Ihnen einen Rabatt von 30% (bzw. 50% für Teilnehmer über 50 Jahren) auf die Teilnahmegebühren einräumen. Nutzen Sie diese Chance und eröffnen Sie sich mit praxisbasiertem und kompetent vermitteltem Social Media Wissen neue berufliche Chancen und Wege.

Die Möglichkeit 30% bzw. 50% Ihrer Kursgebühr von der L-Bank gefördert zu bekommen, erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Preise

2-Tagesseminar:   1.150€ (zzgl. MwSt.) / 1.368,50€ (inkl. MwSt.)

(Einzelbuchung für einen der Tage: 750€ (zzgl. MwSt.) / 892,50€ (inkl. MwSt.)

Möglichkeit der Förderung durch die L-Bank bis zu 50%. (Details siehe oben)

Weitere Vorteile bei der Buchung eines SMI-Seminars erhalten Sie hier. 

Ort

Stuttgart / Nürtingen (Details erhalten Sie rechtzeitig.)

Buchung

Buchen Sie jetzt oder treten Sie hier mit uns in Kontakt für weitere Informationen. Eine verbindliche Rechnung erhalten Sie dann erst per Mail. (Einzelbuchungen bitte im Notizfeld angeben).

* indicates required field

 

Für weitere Fragen, Informationen und Buchung erreichen Sie uns unter seminare@socialmedia-institute.com oder 07022/5029088. Weitere Vorteile bei den SMI-Seminaren finden Sie hier.

=> Weitere Seminare des SocialMedia Institute inkl. bis zu 50% ESF-Förderung 

 

Gefördert durch:

IFC Ebert Logo esf-logo WM-Logo_RGB_WM_WEISS eu-logo

Schreibe einen Kommentar