Tipps für die erfolgreiche Nutzung von Slideshare für Unternehmen

inspiration-tipps-slideshare-unternehmen-erfolg

Seit 2012 gehört die Präsentations-Plattform Slideshare zu dem beruflichen Social Network LinkedIn. Für 120 Millionen Dollar wurde diese übernommen und gebührend mit einer Online-Präsentation gefeiert. Damit sind wir auch schon bei unserem ersten Beispiel, wie Unternehmen mit Ihrem Wissen und (besonderen) Ereignissen Slideshare bespielen können.

LinkedIn and Slideshare from LinkedIn

Gerade um das eigene Know-How darzustellen und zu verbreiten, ist Slideshare in der Kombination mit LinkedIn eine gute Möglichkeit für Unternehmen. Hier haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie dies erfolgreich im beruflichen Kontext gelingt. Als Unternehmen sollte man Slideshare schon allein wegen der Auffindbarkeit in Suchmaschinen nicht vernachlässigen. Verzeichnet die Plattform doch bis zu 60 Millionen Besucher im Monat.

Tipp 1: Verbreitung von Inhalten auf Slideshare

Am einfachsten geht das natürlich mit Inhalten die aufgrund von Vorträgen, Events, Messen, etc. bereits vorliegen. Präsentation kürzen, hochladen, auf der eigenen Webseite per Embedding-Code einbinden und in den Social Networks verbreiten. (Hinweis: In der Slideshare Pro Variante erhält man detaillierte Statistiken zur Verbreitung und Nutzung der hochgeladenen Inhalte.)

Tipp 2: Verbesserung der Präsentationen

Auf Slideshare können Powerpoint-Dateien, PDFs und Videos hochgeladen werden. Diese Funktionen und zum Beispiel auch die Einbindung von Links, sollten dringlich genutzt werden. Ergänzt man die eigene Präsentation mit Videos, wird dies mittels einer „Flag“ am Anfang der Präsentation sehr prominent dargestellt. Dies sorgt für einen Hingucker und für mehr Aufrufe der Slideshare.

Tipp 3: Slideshare-Nutzung für das Content Marketing

Welche Inhalte können auf Slideshare veröffentlicht werden? Ähnlich wie bei allen Social Networks ist es auch hier wichtig sich noch vor dem Beginn der Nutzung eine Strategie für das Netzwerk zu überlegen. Welche Ziele sollen verfolgt werden?, Welche Inhalte werden veröffentlicht?, etc. Im Sinne des Content Marketing ist auch hier Storytelling ein wichtiges Thema. Überlegen Sie sich also ein Konzept – Helfen können Ihnen dabei folgende Fragen:

  • Inhalte: Welche Themen sollen auf Slideshare veröffentlicht werden?
  • Ressourcen: Wer kümmert sich darum?
  • Redaktionsplan: Wie häufig sollen neue Inhalte erscheinen?
  • Gestaltung: Gibt es ein durchgängiges CI?
  • Ziele: Regelmäßige Kontrolle und Auswertung der Statistiken

 

Tipp 4: Diese Inhalte funktionieren auf Slideshare

  • Kurzfassungen oder die gesamten Vorträge von Messen, Events, ..
  • Umwandlung von Blogbeiträgen in Präsentationen
  • Whitepaper und Publikationen (Auch als Teaser)
  • Aufnahme von aktuellen Entwicklungen
  • Umgestaltung und Aufbereitung von Studien
  • Listen „Die 10 beliebtesten Tools für XY“ oder Tipps „10 Tipps für XY“
  • => Weitere Ideen für Contents gibt es hier.

Tipp 5: Gestaltung von Slideshares

Im Prinzip wissen wir doch alle wie Präsentationen aufgebaut sein sollten: Viel Bild und Visuelles – Wenig Text, lieber Bulletpoints. Das gilt auch für Slideshare. Weniger ist mehr und wie heißt es so schön: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“

Tipp 6: Einstellungen von Slideshare überprüfen

Damit ist zum einen gemeint, dass das eigene Unternehmensprofil regelmäßig überprüft werden sollte: Stimmt die Beschreibung noch, die Links, ist ein Impressum hinterlegt (Anmerkung: Impressum generell bei Social Media Auftritten in Deutschland Pflicht), etc.

Wichtig sind allerdings auch die jeweiligen Einstellungen bei den einzelnen Präsentationen. Sollen Betrachter die Präsentation herunterladen dürfen?, soll die Präsentation privat oder öffentlich sein?, mit welcher Lizenz wird die Slideshare veröffentlicht?, etc.

Tipp 7: Slideshare und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Slideshare hat eine sehr gute Auffindbarkeit in Google. Dies kommt zum einen aufgrund der hohen Reichweite, Abrufzahlen, Verlinkungen aber auch wegen den hochwertigen und vertrauenswürdigen Inhalten. Machen Sie sich dies zu Nutze. Dafür sollte jede Ihrer Präsentationen einen aussagekräftigen Titel (nicht mehr als 70 Zeichen) tragen. Diese Begriffe sollten in der Beschreibung ausführlich erläutert werden und sich außerdem in den Keywords wiederfinden.

Tipp 8: Best Practice Beispiele – Unternehmen auf Slideshare

Hier noch einige Best Practice Beispiele von B2B- und B2C-Unternehmen auf Slideshare.

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrem Slideshare bzw. Social Media Engagement? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bildquelle: Inspired glowing Light via Shutterstock

Über den Autor 

Lars Kroll arbeitete als Projektmanager Online Marketing und Social Media beim SocialMedia Institute (SMI). Nebenbei absolvierte er seinen Master in Wirtschaftspsychologie, Leadership und Management; Fachrichtung Werbe- und Marketingpsychologie. Mehr findet Ihr über ihn in diversen Social Networks.

Schreibe einen Kommentar