Visual Storytelling

 So nutzen Sie Bild- und Bewegtbildinhalte für Ihr Unternehmen

Mit diesem Seminar erhalten Sie innerhalb eines Tages einen Überblick über die neusten Social Networks rund um das Thema des ”Visual Storytelling”. Wir zeigen Ihnen die Plattformen: Instagram, YouTube, Pinterest, Snapchat und verschiedene Livestreaming-Dienste, die alle von Bildern- und Video-Content leben und wie Sie diese für Ihr Unternehmen einsetzen.

Organisatorisches

Termine

  • Wunschtermin auf Anfrage
  • 22.11.2016

Ort

  • SMI Creative Office in Nürtingen bis 5 Teilnehmer, bei mehr als 5 Teilnehmer sind wir in den Accelerate Spaces in Stuttgart am Feuersee

Preis

Zielgruppe für das Visual Storytelling Seminar

  • Branchenunabhängig
  • Marketingleiter und Marketing-Manager, Vertriebsleiter, Online Manager und Social Media Manager

Vorteile der SMI-Seminare

  • Versorgung mit Getränken, Snacks und Mittagessen
  • Effektiver Lernerfolg dank Kleingruppen
  • Angenehme Seminaratmosphäre
  • Seminarunterlagen
  • SMI-Zertifikat
  • Hohes Expertenwissen durch Aufteilung auf mehrere SMI-Senior-Partner aus den jeweiligen Fachbereichen

Inhalte des “Visual Storytelling”-Seminar

Einführung (60 Minuten) + Fragen

  • Allgemein Social Media Verbreitung
  • Was ist (Visual) Storytelling?
  • Was ist Influencer Marketing?
  • Social Media Management (Community Management, Verbreitung, Hashtags, Monitoring und Auswertung)

Instagram (90 Minuten) + Fragen

  • Einordnung des Netzwerkes in den Social Media Mix (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Instagram für Unternehmen
  • Instagram Best Practice Beispiele
  • Deep Dive: Hashtags, Reichweitenaufbau, Besonderheiten
  • Tools für die Social Media Arbeit mit Instagram (Analytics, Postings, Reposts, Bildbearbeitung)

YouTube (90 Minuten) + Fragen

  • Einordnung des Netzwerkes in den Social Media Mix (Zahlen, Daten, Fakten)
  • YouTube für Unternehmen
  • YouTube Best Practice Beispiele
  • Deep Dive: Videobeschreibungen, Playlisten, Besonderheiten
  • YouTube Analytics (Welche Tools gibt es, wie interpretiert man die Daten)

Pinterest (60 Minuten) + Fragen

  • Einordnung des Netzwerkes in den Social Media Mix (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Pinterest für Unternehmen
  • Pinterest Best Practice Beispiele
  • Deep Dive: Hashtags, Reichweitenaufbau, Besonderheiten, Kurratierung
  • Pinterest Analytics (Welche Tools gibt es, wie interpretiert man die Daten)

Snapchat (30 Minuten) + Fragen

  • Einordnung des Netzwerkes in den Social Media Mix (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Snapchat verstehen und Snapchat für Unternehmen
  • Snapchat Best Practice Beispiele
  • Deep Dive: Filter, Reichweitenaufbau, Besonderheiten

Periscope/Facebook Live/YouTube Livestreaming (30 Minuten) + Fragen

  • Einordnung der Netzwerke in den Social Media Mix (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Periscope/Facebook Live/YouTube Livestreaming für Unternehmen
  • Livestreaming Best Practice Beispiele
  • Deep Dive: Reichweitenaufbau, Besonderheiten

Social Media & Online Marketing Recht (30 Minuten)

  • Bildrechte
  • Urheberrecht
  • Impressumspflicht in Social Media

Jeder Slot bietet außerdem Zeit für Fragen; Zeiten sind ungefähre Richtwerte. Insgesamt dauert der Seminartag von 9–17 Uhr inkl. einer Stunde Pause.

Die Referenten

Markus BeschMarkus Besch

Vorstand IT Advantage AG und Begründer des SocialMedia Institute mit Hauptsitz in Nürtingen (Stuttgart) und München, sowie einem Netz an globalen Präsenzen. Mit dem SocialMedia Institute wird nun diese Erfahrung und Affinität durch die Bündelung weiterer Experten auf diesem Gebiet ausgebaut und bietet heute ein einzigartig umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot rund um Social Media im Unternehmenseinsatz an. Markus Besch ist seit Jahren als strategischer Berater/Coach/Trainer im Bereich Social Media / Social Business unterwegs.

Lars Krolllars-kroll-xing-profil

Bereits seit 2011 ist Lars Kroll Projektmanager im Bereich Online und Social Media bei dem SocialMedia Institute. Damit fungiert er als Bindeglied zwischen unseren Kunden und deren Kunden, indem er themenspezifische Online-Communities organisiert und moderiert. Egal ob auf Xing, LinkedIn, Facebook, Twitter, Google+ oder in Onlineforen und Blogs aber auch Exoten wie Pinterest, Instagram, Tumblr, Foursquare, … Er stellt sicher, dass Communities funktionieren, wachsen und aktiv sind. Des Weiteren ist er seit mehr als fünf Jahren als Coach/Trainer/Speaker unterwegs.

Andreas Zeitlerandreas-zeitler

Andreas Zeitler ist Geschäftsführer der zCasting 3000 und unterstützt Unternehmen bei der Erstellung von Bewegtbildinhalten. Jeder hat eine einzigartige Geschichte zu erzählen. Sei es eine große Firma, ein kleiner Freelancer oder ein einzelnes Produkt. Unsere Kunden kommen zu uns weil sie die herausragenden Eigenschaften der Dinge, von denen sie selbst so begeistert sind, nicht sehen können. zCasting hilft Ihnen dabei das zu tun. Hier gibt er einen persönlichen Einblick.

Jetzt buchen 

Buchen Sie jetzt oder treten Sie hier mit uns in Kontakt für weitere Informationen. Eine verbindliche Rechnung erhalten Sie dann erst per Mail. (Preis: 650€ zzgl. MwSt. 773,50€)

* indicates required field