Speaker 84. #MBSMN – Thomas Rathgeb

facebook-header-mbsmn

Schon morgen findet die erste Mercedes Benz Social Media Night des Jahres 2019 statt. Insgesamt ist es schon die 84. Veranstaltung und nicht zum ersten Mal begrüßen wir Thomas Rathgeb als Sprecher. Er ist Abteilungsleiter Medienkompetenz, Programm und Forschung bei der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK).

Auch mit ihm haben wir ein vorläufiges Interview geführt, um unser Publikum auf den Vortrag am 30.01.2019 einzustimmen.

Herr Rathgeb, was können wir von Ihrem Vortrag erwarten?
Ich liefere einen Überblick über die Basisuntersuchung JIM (Jugend, Information, Medien) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest zur aktuellen Mediennutzung der 12- bis 19-Jährigen in Deutschland.

Wie sind Sie auf das Thema gekommen?
Der mpfs (Anm.: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) untersucht seit 20 Jahren kontinuierlich die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen mit einer repräsentativen Erhebung. Die Daten dienen uns dazu, Projekte in Medienkompetenz zu entwickeln. Generell dienen die Studienergebnisse als Argumentationshilfe in Bildung, Prävention und Politik zur aktuellen Situation von Kindern und Jugendlichen.

Was ist Ihr wichtigstes Anliegen?
Mit der Bereitstellung objektiver und repräsentativer Daten zur Mediennutzung möchten wir zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen und eine neutrale Darstellung der Medienwelt von Kindern und Jugendlichen ermöglichen.

Wir danken Thomas Rathgeb für die ausführlichen Antworten.

Über den Autor 

Das SocialMedia Institute (SMI) bietet Unternehmen, Institutionen und Veranstaltern Social Media-Strategien, -Outsourcing und Community-Management. // The SocialMedia Institute is a leading consultancy and service-company in the area of Social Media Strategy and realization in business use. // www.socialmedia-institute.com

Schreibe einen Kommentar