Liste der wichtigsten Social Bookmarking-Dienste

„UPDATE: Dieser Artikel wurde am 28.05.2020 überarbeitet und aktualisiert für euch!“
 

Social Bookmarking – Spuren im Internet hinterlassen und eine Auflistung der wichtigsten Dienste

Social Bookmarking – was ist das eigentlich? Wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen? Welche Plattformen gibt es überhaupt? Diese drei Fragen werden wir versuchen, in diesem Artikel zu beantworten.

Unsere Recherche beginnt zunächst einmal mit einer Begriffsdefinition, in dem Fall auf Wikipedia.
Liest man sich die Einleitung zum Begriff “Social Bookmarks” wird klar, das es sich dabei um Internet-Lesezeichen handelt, die von einem oder mehreren Personen erstellt werden. Standardmäßig werden diese Lesezeichen über einen Browser ausgetauscht. Eventuell gibt es eine Browser-Erweiterung welche die Bedienung noch einmal vereinfacht. Auch wird ein erster Anhaltspunkt für die Verwendung in Unternehmen gegeben, dem SEO oder auch Suchmaschinen Optimierung. (Social Bookmarks @ Wikipedia)
Lapidar gesagt werden die Lesezeichen nicht mehr auf dem eigenen Rechner nur für einen selbst gespeichert, sondern in der Cloud und somit für jeden erreichbar abgelegt. Hier hat man nun die Möglichkeit, die abgelegten Links zu bewerten, beschreiben und gezielt für die Öffentlichkeit freizugeben.

Durch das öffentliche Speichern ähneln die Dienste einer Suchmaschine, nur dass hier das Finden von qualitativ hochwertigen Seiten durch ein Bewertungssystem vereinfacht wird. Lesezeichen anderer Personen mit gleichen Interessen können betrachtet werden. So findet man einfach Seiten die z.B. zu den eigenen Hobbies passen, schreibt B-Projects.

Ein Unternehmen kann nach unserer Meinung Social Bookmarks auf zwei unterschiedliche Arten verwenden. Wie schon Eingangs erwähnt ist die Suchmaschinenoptimierung mittels Backlinks auf den Social Bookmark Plattformen, ein interessanter Aspekt. Ein Ergebnis der Suchmaschine wird durch die Anzahl der Backlinks (zurückführende Links auf die eigene Seite) positiv beeinflusst. Unter Backlinktest kann man die Anzahl der bestehenden Backlinks herausfinden.

Simple: Die Anzahl der Backlinks erhöhen indem einfach Spuren (Links) auf den Bookmarking Plattformen hinterlegt werden.

Liste der wichtigsten Social Bookmark DiensteDer zweite Aspekt der Nutzung von Social Bookmarking für Unternehmen verfolgt den Ansatz des Wissenmanagement. Interessante Links können auf einer Plattform gespeichert und mit Mitarbeitern oder Geschäftskontakten geteilt werden. Es ist darauf zu achten, das der Link auch von Relevanz für die andere Person ist, sonst wird es schnell als ärgerlich empfunden.

Die wichtigsten Social Bookmarking Plattformen im Überblick:

Ergänzungen:

Abgeschaltete Plattformen:

  • BagTheWeb
  • Chill
  • Kuratur (eigenes digitales Magazin erstellen)
  • Stashmarks
  • Kippt
  • Readability
  • Xmarks
  • delicious
  • colivia
  • wikio
  • icio
  • 19pencils
  • memit

Kennt Ihr noch weitere Dienste? Gerne ergänzen wir die Liste mit Eure Vorschläge.

Interview mit RA Carlo Kunz zum EuGH-Urteil zum Facebook Like-Button

Interview EUGH-Urteil

Ende Juli urteilte der Europäische Gerichtshof, dass Webseitenbetreiber, die Facebooks Like-Button einbinden, eine Mitverantwortung für die Datenerhebung und -weitergabe tragen und bei den Nutzern hierfür vorab eine Einwilligung einholen müssen. Wir haben mit Rechtsanwalt Carlo Kunz, einem Kollegen unseres langjährigen Senior Partners Dr. Carsten Ulbricht (Menold Bezler Rechtsanwälte), dazu gesprochen und nach den aktuellen Handlungsempfehlungen für Unternehmen gefragt. Weiterlesen

Seitenbetreiber müssen handeln: Facebook streicht einige Felder von Seiten zum 1. August 2019

Facebook informiert Seitenbetreiber im Moment darüber, dass zum 1. August 2019 einige Eingabefelder auf Seiten gestrichen werden. Dazu zählt unter anderem auch das Feld „Datenrichtlinie“, in dem bisher ein Link zur eigenen Datenschutzerklärung hinterlegt werden konnte. Um ab August weiterhin eine rechtssichere Einbindung einer Datenschutzerklärung auf Facebook-Seiten zu gewährleisten, sollten Seitenadministratoren jetzt handeln. Denn: Eine Datenrichtlinie auf Facebook-Seiten ist laut EuGH-Entscheidung verpflichtend. Weiterlesen