Digital Marketing Trends 2015

digital-marketing-trends-2015-smi

Social Media und Content Marketing – wer Marketing und Kommunikation betreibt bzw. verantwortet, muss wissen, wo die Reise hingeht. Das SocialMedia Institute und sein Partner Kresse & Discher bündeln in diesem Beitrag ihre Kompetenz um Ihnen die aus unserer Sicht wichtigsten Trends 2015 für Social Media und Content Marketing vorzustellen.  Hier gibt es unsere Social Media und Digital Trends 2015 zu lesen.

Content Marketing Trends 2015

1. Content kostet.Entweder Zeit oder Geld. Diese Erkenntnis setzt sich bei den Unternehmen durch. Hochwertige Inhalte in den passenden Formaten (print, online, social) müssen von strategisch denkenden Kommunikations-Profis erstellt werden. Egal, ob diese im Unternehmen arbeiten oder extern zugekauft werden. „70 Prozent der befragten Unternehmen geben an, dass die Budgets für inhaltsgetriebene Kommunikation stark wachsen werden.” FCP-Barometer Herbst 2014.

2. Content braucht Strategie. Das ist eine gute Nachricht. Denn die Marketing-Experten dürfen sich darauf besinnen, was sie einmal über die Customer Journey gelernt haben. Guter Content orientiert sich daran. Also an den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden. Joe Pulizzi vom Content Marketing Institute, Großbritanniens Content-Marketing-Guru, formuliert es kurz und einfach: „Plan the  work. Work the plan.” Die wichtigsten Punkte einer Content-Marketing-Strategie: die Kunden/Personas, die (Marken-)Geschichte, die Kanäle, die Prozesse, die Inhalte, das Performance-Management.

3. Strategie erzeugt neue Strukturen. Strategie kann heute kein Fünf-Jahres-Plan mehr sein. Sie ist ein Prozess. Hierarchische Strukturen tun sich damit schwer. „Kunden nehmen nicht auf unternehmensinterne Strukturen Rücksicht. Dies macht eine effiziente abteilungsübergreifende Zusammenarbeit nötig.” David Schmidt, Leiter Social Media bei der Telekom AG, bei der Winter School des Research Center for Digital Business der Reutlingen University im Dezember 2014.

4. Content muss kontrollierbar sein.Für uns steht unter dem Strich häufig der Rat gerade an mittelständische Unternehmen, als zentrales Element einer Content-Marketing-Strategie nicht die großen Plattformen zu wählen. Ein eigener Auftritt im Web erlaubt eine deutlich größere Kontrolle.” Dr. Stephan Tiersch, Kresse & Discher, im HORIZONT Report Mediatrends 2015.

5. Content verlangt Aufmerksamkeit. Und zwar auf Seiten der Content-Ersteller. (Siehe auch Punkt 2). brand eins hat es mit dem Titel der Sonderausgabe „Agenturen” im Januar 2015 kurz und knapp auf den Punkt gebracht: „Pssst! Hör zu. Dann klappt’s auch mit dem Marketing.” Auch HORIZONT fasst das Ergebnis der Brandshare-Studie der PR-Agentur Edelmann so zusammen: „Erst mal zuhören” .

6. Content goes Print. Pro domo? Ja, aber aus Überzeugung! „Content Marketing bedient sich aller Medienformen – von Printmedien wie Kundenmagazinen bis hin zu Digital Media”, sagen 94,3 Prozent der befragten Unternehmen beim FCP-Barometer Herbst 2014. Auch die digitale Welt entdeckt zunehmend die Vorzüge von Kundenmagazinen: „Die meisten Nutzer digitaler Medien verbringen bereits den ganzen Arbeitstag vor den Bildschirmen. Print schafft es daher besser als digitale Medien, die Freizeit vom Joballtag zu trennen”, sagt Kirstin Heckelmann, Mediaagentur Starvom Germany im w&vInterview. Noch drei bekannte Beispiele für den Weg von Online in Print: Zalando (Shop), Airbnb (Unterkünfte), Daydreams (Reiseportal). Weitere folgen.

7. Content liebt Big Data. „Big Data hat einen ganz entscheidenden Einfluss auf Content Marketing, weil immer mehr Inhalte digital distribuiert werden. Deshalb ist es entscheidend für eine Content-Marketing-Strategie, diese datengetrieben anzulegen.” Prof. Dr. Jürgen Seitz, Hochschule der Medien, im Kresse&Discher-Interview.

Unsere Social Media und Digital Marketing Trends 2015 gibt es hier zu lesen: „Marketing mit Content“ 

Bildquelle: Businessman looking for future Trends via Shutterstock

Über den Autor 

Das SocialMedia Institute (SMI) bietet Unternehmen, Institutionen und Veranstaltern Social Media-Strategien, -Outsourcing und Community-Management. // The SocialMedia Institute is a leading consultancy and service-company in the area of Social Media Strategy and realization in business use. // www.socialmedia-institute.com

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Social Media und Digital Marketing Trends 2015

  2. Pingback: Social Media und Digital Marketing Trends 2015 -

Schreibe einen Kommentar