Team

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über das Team des SocialMedia Institute (SMI). Unsere (Technologie-)Partner finden Sie hier. Auch einige Hochschulpartner haben wir.

Profilbild Markus BeschcertMarkus Besch

Vorstand NextDBI AG und Begründer des SocialMedia Institute mit Hauptsitz in Nürtingen (Stuttgart) und München, sowie einem Netz an globalen Präsenzen. Als Vorstand einer führenden Business Development-Agentur entwickelt Markus Besch seit 2002 Konzepte für den strategischen Markt- und Geschäftsbereichsauf- und -ausbau. Dabei unterstützt er die Unternehmen mit seinem Team, auch in der Umsetzung dieser Konzepte. Die strategische und praktische Anwendung von Social Media zur Marktevaluation, Partner- und Leadgenerierung, Kunden- und Partnerbindung sowie als wichtiges Kommunikations- und Business-Lobbying-Werkzeug spielt seit Jahren eine elementare, tägliche Rolle für die IT Advantage AG. Mit dem SocialMedia Institute wird nun diese Erfahrung und Affinität durch die Bündelung weiterer Experten auf diesem Gebiet ausgebaut und bietet heute ein einzigartig umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot rund um Social Media im Unternehmenseinsatz an.
Markus Besch @ Xing Markus Besch @ LinkedIn Markus Besch @ Twitter Markus Besch @ Facebook Markus Besch @ Google+

volker-steinhuebel-smi-portraitProf. Dr. Volker Steinhübel

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre war Prof. Dr. Volker Steinhübel von 1989-1993 als Assistent an der Fachhochschule Nürtingen tätig. Seit 1995 ist Prof. Dr. Volker Steinhübel als Geschäftsführer der Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH in Nürtingen beschäftigt. Zu seinen Beratungs- und Qualifikationsschwerpunkten gehören Strategieentwicklung und -umsetzung, Wertmanagement, Wissensbilanzierung sowie Controlling im Mittelstand. Im Jahr 1999 wurde Prof. Dr. Volker Steinhübel als Hochschullehrer an die SRH FernHochschule Riedlingen berufen und lehrte dort bis 2008 Betriebswirtschaftslehre und Controlling. Seit 2012 ist Professor Steinhübel zusätzlich Geschäftsführer der IFC HENGST und wissenschaftlicher Beitrat der KAI Knowledge Academy in Wolfsberg (A). Er ist in zahlreichen Projekten in Groß- und Mittelstandsunternehmen als Berater, Trainer und Projektleiter eingebunden.
Volker Steinhübel @ Xing Volker Steinhübel @ LinkedIn Volker Steinhübel @ Twitter

Profilbild Dr. Carsten UlbrichtDr. Carsten Ulbricht M.C.L.

Dr. Carsten Ulbricht ist auf Internet und Social Media spezialisierter Rechtsanwalt bei der Stuttgarter Kanzlei Diem & Partner mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle und Vermeidung etwaiger Risiken bei Aktivitäten in und über die Sozialen Medien, datenschutzrechtlichen Themen aber auch dem Umgang mit nutzergenerierten Inhalten.

Neben seiner Referententätigkeit berichtet er seit dem Jahr 2007 regelmäßig in seinem Weblog zum Thema „Web 2.0, Social Media & Recht“ unter www.rechtzweinull.de nicht nur über neueste Entwicklungen in Rechtsprechung, Diskussionen in der Literatur und über eigene Erfahrungen, sondern analysiert auch neue Web 2.0 Geschäftsmodelle auf ihre rechtlichen Erfolgs- und Risikofaktoren.
Dr. Carsten Ulbricht @ Xing Dr. Carsten Ulbricht @ LinkedIn Dr. Carsten Ulbricht @ Twitter Dr. Carsten Ulbricht @ Facebook Dr. Carsten Ulbricht @ Google+

Stephan Grabmeier als Senior-Partner des SocialMedia InstituteStephan Grabmeier

Stephan Grabmeier war bis Mai 2013 Head of Culture Initiatives bei der Deutschen Telekom AG und Leiter des Center of Excellence Enterprise 2.0. Der CEO und Personalvorstand waren Sponsoren der Transformation. Davor war der studierte Betriebswirt Geschäftsführer der yourcha AG und Managing Director der Master Management Deutschland GmbH. Die ersten beiden Stationen seiner beruflichen Karriere waren Head of High Tech Campus bei der Cortal Consors AG und Leiter Human Resources bei der HypoVereinsbank FMIS GmbH.
Stephan Grabmeier gilt als Vorreiter und anerkannter Experte zu Social Media und Enterprise 2.0. Er wurde im Juni 2011 als „Social Media Innovator“ von der W&V gekürt und hat in diesem Jahr mit Frank Schabel und Prof. Jutta Rump sein Buch „Auf dem Weg zur Organisation 2.0 – Mut zur Unsicherheit“ heraus gegeben. Anfang 2012 hat er für seine Arbeit den „Corporate Web 2.0 Award“ von IIR erhalten. Als Vorstand der Selbst-GmbH e.V. trägt er seit Jahren zur Stärkung der Innovationskraft innerhalb der Personalbranche bei.
Stephan Grabmeier @ Xing Stephan Grabmeier @ LinkedIn Stephan Grabmeier @ Twitter Stephan Grabmeier @ Facebook Stephan Grabmeier @ Google+

dominikruisinger-smi-portraitDominik Ruisinger

Dominik Ruisinger ist seit 1995 als Journalist und Kommunikationsberater praktisch tätig. Seitdem hat er Agenturen geleitet, unterschiedlichste Projekte begleitet und Unternehmen bei der Entwicklung ihrer digitalen Kommunikationsstrategie begleitet. Seit 2003 hat er Lehraufträge im Umfeld Online PR, Online Journalismus, Online Marketing und Social Media Relations u.a. an der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR), der Hochschule Hannover, dem Institut für Marketing und Kommunikation (imk) und der School of Management and Innovation der Steinbeis-Hochschule. Seit 2004 leitet er Workshops und Seminare mit Fokus Digitale Kommunikation, Texten für Webseiten und für Social Media und Social Media Relations u.a. für Kunden wie die Akademie für öffentliche Verwaltung Sachsen (Meißen), den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (Berlin/Bonn), die Medienakademie Ruhr. Vorträge, Keynotes und Moderationen in oben genannten Themenbereichen ergänzen sein Portfolio und Expertise als Sprecher und Referent. 

Dominik Ruisinger ist erfolgreicher Fachbuchautor der Bücher ‚Public Relations. Leitfaden für ein modernes Kommunikationsmanagement‘ (2013) und ‚Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz‘ (2011). Zudem trug er Beiträge u.a. zum “Handbuch Online-PR” (Zerfaß/Pleil) sowie “Newsroom in der Unternehmens- kommunikation” (Moss) bei und ist Autor beim “Kommunikationsmanagement”. Mit dem SocialMedia Institute (SMI) unterstützt er als Senior-Partner die Coachees und Kunden mit seinem Fachwissen zur attraktiven Textgestaltung und zielgruppengerechten Publizierung.
Dominik Ruisinger @ Xing Dominik Ruisinger @ LinkedIn Dominik Ruisinger @ Twitter Dominik Ruisinger @ Facebook Dominik Ruisinger @ Google+

SusanneKoepf_sw-400pxSusanne Köpf

Ist seit 2013 zertifizierte Social Media Managerin, aber bereits seit rund 20 Jahren in der digitalen Berufswelt praxiserfahren.
Im SMI verantwortet sie primär mittelständische Unternehmensprojekte im Bereich Social Media. 
Weiterhin konzipiert, implementiert und verantwortet sie CMS-basierte Internetauftritte von Unternehmen, Sportverbänden und -vereinen.

Bevor sie sich 2002 selbständig machte, war Susanne Köpf als Consultant und Projektleiterin bei Accenture und führenden Systemhäusern tätig. In dieser Zeit fokussierte sie sich auf die Themen Intranet- und Portalanwendungen sowie deren Konzeption und Prozessdesign.
Die Faszination neuer Technologien und deren Relevanz und Auswirkungen auf Menschen und Unternehmensprozesse erfasste Susanne bereits während Ihres Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim. Nicht von ungefähr arbeitete sie damals als Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik von Prof. Dr. Helmut Krcmar und verfasste bei ihm auch ihre Diplomarbeit zum Thema „Transaktionsszenarien in Mobile Commerce Systemen“.
Susanne Köpf @ Facebook Susanne Köpf @ Twitter Susanne Köpf @ Google+ Susanne Köpf @ LinkedIn Susanne Köpf @ Xing

oliver-rebner-smi-portraitOliver Rebner

Geschäftsführender Gesellschafter der digitalen Sparte des 0711 Netzwerkes in Stuttgart, das 1996 gegründet wurde. Die 0711 GmbH konzipiert und setzt digitale Kampagnen mit Fokus auf Influencer Marketing für Kunden wie Telefónica, Under Armour, Mercedes-Benz oder moovel um.

Diese werden vorwiegend für jüngere Zielgruppe konzipiert.
Durch jahrelange Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit Künstlern und das über 20 Jahre gewachsene Netzwerk unterstreicht dabei die Kompetenzen bei der Entwicklung und Umsetzung von Influencer Marketing Kampagnen.
Vor der Übernahme der Geschäftsführertätigkeit war Herr Rebner 10 Jahre bei AUDI in Ingolstadt auf verschiedenen Positionen im Vertrieb & Marketing tätig und weiß daher auch, wie Großunternehmen funktionieren.
Oliver Rebner @ Xing Oliver Rebner @ LinkedIn

Ryan Jones Profilbild

Ryan MacRay Jones

Ryan MacRay Jones hat mehr als 13 Jahre Erfahrung im Bereich „Global Brand Management“, Digital Marketing, Mobile Marketing, Business Development und Project Management. Ryan ist Mitbegründer des Mobile Business Club mit Markus Besch. Er ist Digital Marketing Consultant @ Brand Learning und eBench. Desweiteren ist er als Angel Investor bei e2c3 und Teilhaber von We&Co tätig. Ryan war ehemaliger Global eCommerce Leader und Brand Manager bei Procter and Gamble.
Ryan absolvierte seinen Bachelor of Science an der West Point (United States Military Academy) und erlangte seinen MBA-Titel an der „Stuttgart Institute of Management and Technology“. Seine Spezialgebiete sind: Brand Management / Marketing Management, Digital Strategy Development, Business Development, Mobile Marketing.
Ryan Jones @ Xing Ryan Jones @ LinkedIn Ryan Jones @ Twitter Ryan Jones @ Facebook Ryan Jones @ Google+

lars-weber2Lars Weber

Lars Weber ist Mitinhaber von Berlinaten für Internet Consulting – Strategische und kreative Lösungen für e-Commerce. Zu seinen Tätigkeitsgebieten gehört die erfolgreiche Positionierung von Online Projekten mit klassischen und neuen Online Marketing-Instrumenten. Seine Leidenschaft liegt in der Arbeit mit dem Werkzeug Content Markting, dass er nicht alleine als reine SEO-Maßnahme ansieht sondern als Branding Faktor und Verkaufsförderung von schwer erklärbaren Produkten. Diese Werkzeuge lernte er aus dem klassischen B2B- sowie B2C-Firmenmarketing kennen, wo seine Wurzeln liegen.

Vor Gründung seiner eigen Firma 2010 war er Mitverantwortlich für das klassische und Online Markting in verschieden Firmen, wie für Striebel & John ein Unternehmen der ABB Gruppe, die HYPO-Fondsbeteiligung für Sachwerte GmbH, Tochter der HypoVereinsbank und der Wealth Management Capital Holding GmbH.
Lars Weber @ Xing Lars Weber @ LinkedIn

david-wagner-smi-portraitDr. David Wagner

David Wagners Forschungsinteresse liegt im Schnittpunkt von strategischem Management, Innovationsmanagement und Wirtschaftsinformatik. In seinen Forschungsarbeiten befasst er sich mit neuen, technologiegestützten Formen der Kollaboration und Organisation, insbesondere Social Media und Online Communities. Dabei untersucht er, wie Unternehmen durch diese Communities Werte schaffen und Innovationen entwickeln. Des Weiteren interessiert ihn, wie der Erfolg solcher Communities gemessen werden kann. Mit seinen Arbeiten richtet sich David Wagner an Strategieabteilungen und CIOs von Unternehmen, welche sich mit dem Einsatz von Communities beschäftigen, aber auch an Social Media und Community Manager, welche diese Communities operativ betreuen.

David Wagner ist Autor von diversen Artikeln, Buchkapiteln und Konferenzbeiträgen. Er ist Mitglied in verschiedenen Berufs- und Interessenverbänden, u.a. in der Academy of Management (AoM), der Association for Information Systems (AIS) und des Bundesverbands für Community Management (BVCM), in dem er ebenfalls den Forschungsausschuss leitet. David Wagner ist regelmäßig als Gutachter für internationale Konferenzen und Journale tätig.
Dr. David Wagner @ Xing Dr. David Wagner @ Twitter Dr. David Wagner @ Facebook


ruediger-schoenbohm-smi-portraitRüdiger Schönbohm

Rüdiger Schönbohm war bis Ende 2015 als Vice President Konzernprojekt „Enterprise 2.0 und Social Business“ der Bosch-Gruppe verantwortlich für die Weiterentwicklung des globalen Konzerns in ein vernetztes, agiles Unternehmen und die Schaffung der dazu notwendigen Grundlagen in den Feldern Technologie/IT, Organisation, Prozesse, Governance, Mitarbeiter und Führung. Bereits 2009 initiierte Herr Schönbohm als damaliger Leiter der Organisations-Vorentwicklung die ersten Web 2.0-Projekte bei Bosch, bevor er dann für einige Jahre als CDO in einem der Bosch-Geschäftsbereiche tätig war. Während seiner 24-jährigen beruflichen Laufbahn, vornehmlich in der Automotive- und Gebrauchsgüterindustrie, begleitete der diplomierte Elektronik-Ingenieur zahlreiche operative und strategische Führungsaufgaben, in der Linie wie im Projekt. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Feldern Organisations- und Mitarbeiterentwicklung, Unternehmensstrategie, Projekt- und Change-Management sowie im Technischen Vertrieb. Seit 2016 widmet sich der zertifizierte E-Business Manager als freiberuflicher Executive Consultant und Organisationsberater (www.tyscon.com) dem großen Thema der „Digitalen Transformation“.
Rüdiger Schönbohm @ Xing Rüdiger Schönbohm @ LinkedIn Rüdiger Schönbohm @ Twitter

cert

Lars Kroll (M.A.)

Bereits seit 2011 ist Lars Kroll Projektmanager im Bereich Online und Social Media bei dem SocialMedia Institute. Damit fungiert er als Bindeglied zwischen unseren Kunden und deren Kunden, indem er themenspezifische Online-Communities organisiert und moderiert. Egal ob auf Xing, LinkedIn, Facebook, Twitter, Google+ oder in Onlineforen und Blogs aber auch Exoten wie Pinterest, Instagram, Tumblr, Foursquare, … Er stellt sicher, dass Communities funktionieren, wachsen und aktiv sind. Dabei erledigt er alle strategischen und operativen Aufgaben rund um Konzeption, Aufbau, Management und sinnvolle Weiterentwicklung der Online-Communities unserer Kunden.

Er betreut darüber hinaus auch die operative und strategische Ausrichtung von Kampagnen und Kundenbetreuung/Coaching. Ebenso hält er Vorträge über Social Media Strategie, Hashtags, XING, Digitaler Wandel, Gerneration Y, Instagram und Social Media für Eltern.

In seiner Bachelor-Thesis, welche er in Kooperation mit dem SocialMedia Institute und der Hochschule der Medien in Stuttgart schrieb, entwickelte Lars Kroll eine Social Media-Strategie im B2B-Bereich für ein Zulieferunternehmen der Druckindustrie. Für seine Master-Thesis im Bereich Wirtschaftspsychologie, Fachrichtung Marketingpsychologie schrieb er an einer empirischen Studie rund um das Thema der externen und internen Social Media Nutzung.
Lars Kroll @ Xing Lars Kroll @ LinkedIn Lars Kroll @ Twitter Lars Kroll @ Facebook Lars Kroll @ Google+ Lars Kroll @ Pinterest instagram

 

Profilbild Norbert SchusterNorbert Schuster

Norbert Schuster ist der Gründer und Inhaber von strike2 – Leadmanagement-Coach. strike2 Leadmanagement-Coach hilft Marketing- und Vertriebsverantwortlichen im B2B Bereich mehr qualifizierte Interessenten zu gewinnen und sie bis zum Abschluss zu entwickeln.

strike2 Leadmanagement-Coach berät und unterstützt Unternehmen bei der Strategie/Konzept-Entwicklung und Umsetzung von Leadmanagement, Marketing-Automation, Inbound-Marketing, Buyer-Persona Konzept, Lead-Nurturing, der Wasserloch-Strategie® und Content-Marketing. Norbert Schuster ist Speaker und Autor der Bücher „Leadmanagement“ und „Die Inbound-Marketing Methode“. In den Akademien von Haufe, Vogel Business Media, skill, acmeo und der Hochschule Aschaffenburg ist er Referent/Dozent für Leadmanagement und Marketing-Automation.
Norbert Schuster @ Xing Norbert Schuster @ LinkedIn Norbert Schuster @ Twitter Norbert Schuster @ Facebook Norbert Schuster @ Google+

Thomas Christinck PortraitThomas Christinck

Thomas Christinck, zertifizierter Social Media Manager, ist Consultant, Trainer und Coach zu den Themen Social Business, Enterprise 2.0 und Community Management.

Als Produktmanager für IT-Seminare hat Thomas Christinck eines der umfangreichsten Angebote an IT-Seminaren in Deutschland über Jahre entwickelt und gemanaged. Er hat Qualifizierungsprojekte, Change Projekte und Rollouts erfolgreich konzipiert und mit den Bereichen Personalentwicklung und IT umgesetzt. Thomas Christinck startete nach dem Abschluss als Diplom-Informatiker als freiberuflicher Dozent. Er trainiert seit 1985 Führungskräfte, Administratoren und Entwickler in einer Vielzahl von IT-Themen.
Thomas Christinck @ Xing Thomas Christinck @ LinkedIn Thomas Christinck @ Twitter Thomas Christinck @ Facebook Thomas Christinck @ Google+

andreas-zeitler-smi-portraitAndreas Zeitler

Bei zCasting 3000 dreht sich alles um die ehemaligen „multimedialen“ Medien: Video und Audio. Seit über 10 Jahren als Produzent im Geschäft verleiht Andreas den Produktionen von zCasting 3000 das gewisse Etwas. Seine Ausbildung startete Andreas als Diploma Audio Engineer, Bachelor of Recording Arts (hons.) und Master of Sonic Arts. Er erkannte schon früh die weiten Möglichkeiten von Video, Animation, YouTube und Podcast. Mit der Zeit häuften sich die Gründe und der ehemalige Dozent refokussierte sich auf Video.

Ich glaube daran, dass jeder eine Geschichte zu erzählen hat. Ob das eine grosse Firma, ein kleiner Freelancer oder nur ein einzelnes Produkt ist. Unsere Kunden kommen zu uns, damit wir die Einzigartigkeit dessen herausarbeiten, worüber sie selbst so passioniert sind, aber nicht mehr sehen können.
Andreas Zeitler @ Xing Andreas Zeitler @ LinkedIn Andreas Zeitler @ Twitter

harald-sturm-smi-senior-partner-austria-bw Harald Sturm

Harald Sturm ist Geschäftsführer der NextGenerationMedia (NGM) und Geschäftsführer des SocialMedia Institute AT. Medien und Advertising faszinieren ihn seit seiner Kindheit. Seit über 20 Jahren ist er im Dauereinsatz in der Medienwelt. Menschen und Medien zu verbinden, ist Fokus seiner Konzepte und Strategien, stets geleitet von der zentralen Frage: Was hat der Mediennutzer davon, dass es dieses Medium gibt? Geprägt davon wie Menschen ticken und Medien funktionieren, entwickelt er konvergente Medienkommunikationsmodelle. Seine mediale Gesamtexpertise und sein Wissen stellt er im Studiengang Digitale Medien, Medienmanagement und Kommunikation, der Baden Württembergischen Dualen Hochschule DHBW, in Mannheim zur Verfügung. Mittels 3D Denkprozessen arbeitet er an authentischen Medienkommunikationslösungen für seine Kunden – inspiriert von Einsteins Zitat “Phantasie ist wichtiger als Wissen”.
Harald Sturm @ Facebook Harald Sturm @ Twitter Harald Sturm @ Google+ Harald Sturm @ LinkedIn Harald Sturm @ Xing

 

konstantin-garidis-smiKonstantin Garidis

Neben seines Master Studiums des Studiengangs Services Computing am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen, ist Konstantin Garidis am selbigen als wissenschaftliche Hilfskraft tätig. Hier begleitet er Forschungsprojekte, welche sich mit Themen der Informatik und der digitalen Unternehmensentwicklung beschäftigen.
In seiner Tätigkeit als Werksstudent am SocialMedia Institute (SMI) ist Konstantin Garidis verantwortlich für das Community Management der Social Business Club-Community. Durch das Studium der Wirtschaftsinformatik (B. Eng.) an der Hochschule Esslingen bringt er das technische Know-Know für interne Anforderungen mit. In seiner Bachelor-Thesis erstellte er ein Konzept zur Optimierung eines agilen Projektes der Robert Bosch GmbH.

Konstantin Garidis @ Xing Konstantin Garidis @ LinkedIn Konstantin Garidis @ Twitter