WordPress-Fehler des Jetpack-Plugin „Photon.php on line 183“ beheben (Lösung)

Photon-Fehlermeldung-Jetpack-Wordpress

WordPress-Fehler des Jetpack-Plugin „Photon.php on line 183“

Folgender Fehler wurde heute bei uns auf dem Blog angezeigt:

„array_key_exists() [function.array-key-exists]: The first argument should be either a string or an integer in /html/socialmedia-institute.com/wp-content/plugins/jetpack/modules/photon.php on line 183“

Dieser wird durch die Photon-Funktion ausgelöst, welche dafür sorgt das Bilder auf den WordPress.org-Server geladen werden. Dies bewirkt dann einen schnelleren Aufruf des Blogs.

Behebung und Lösung des Problems/Fehlers:

1. Das Jetpack-Plugin im WordPress-Backend öffnen:

Jetpack-Backend

2. Das Photon-Plugin relativ weit unten suchen und auf „Mehr erfahren“ klicken.

Photon-Plugin-Jeptack-Deaktivieren

3. Dann erscheint ein neuer Button „Deaktivieren“, diesen anklicken. Zur Bestätigung gibt WordPress folgende Zeile aus:

Photon Deactivated! You can activate it again at any time using the activate button on the module card.“

Das war’s auch schon. Nun müsste der Blog ganz normal funktionieren. Eventuell gibt es hier Probleme wenn noch weitere Caching-Plugins wie zum Beispiel Cachify eingesetzt werden. Wir warten nun auf ein Update.

Anmerkung des Autors:

jetpack-autor

 

Weitere Tipps oder falls Hilfe benötigt wird, gerne in den Kommentaren.

Über den Autor 

Lars Kroll arbeitet als Projektmanager Online Marketing und Social Media beim SocialMedia Institute (SMI). Nebenbei absolvierte er seinen Master in Wirtschaftspsychologie, Leadership und Management; Fachrichtung Werbe- und Marketingpsychologie. Mehr findet Ihr über ihn in diversen Social Networks.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar